Samstag, 21. Oktober 2006

fuck, wenn s nicht so bitter wär...

Was für eine sch... Woche - obwohl: hatte den vorletzten Block meiner Coaching Ausbildung: hammerhart, wie immer - konnte abends nur noch ins Bett kriechen - aber sehr gut!
Daneben die Info von meinen Kolleginnen, dass eines der Mädels am Mittwoch 4 Std. (!!!) lang gekrampft habe, und auf Anweisung des Hausarztes (!!!) 4 Diazepam innerhalb dieser Zeit bekommen habe (40 mg!!!) - die nix gebracht haben, dann endlich in die Klinik... (was auch nix gebracht hat) :-(

Scheiße... das sind Momente, da will ich auch ne BFG! - und sag jetzt nich, ich sei n Mädchen!

Sie ist dann gestern von der Intensivstation in die Innere verlegt worden, da sie nach Rivotril nicht mehr gekrampft habe...
ich hab sie da heute besucht, um mir selbst n Bild zu machen: was mir bisher leider nicht möglich war...
als ich ankam und fragen wollte, in welchem Zimmer das Mädel ist, bekam ich die Auskunft "wir machen gerade Übergabe!"

Ich fragte trotzdem, wo das Mädel sei, daraufhin sagte man mir, "ah! gut, dass Sie da sind, ich komm gleich mal."
Ich ging also zu dem jungen Mädel und wartete darauf, dass eine kompetente Krankenschwester mir in kürze über ihren aktuellen Gesundheitszustand berichten könne.
Als die Schwester kam sagte sie: ach das Mädel war ja schonmal bei uns, damals hatte sie so einen hübschen Stern dabei, ob ich den nochmal mitbringen könne - sie würde den so gerne über das Bett hängen, weil: SIE GUCKT IMMER SO INTERESSIERT AN DIE DECKE!
Dazu muss man wissen: sie guckte tatsächlich an die Decke, aber nur weil sie permanent gekrampft hat!!!!
Ich war erstmal sprachlos und fragte die Schwester, ob sie mir über Mediänderungen und sonstige Details Auskunft geben könne, z.B. wie lange H. schon wieder in Serie krampfe???
Sie wußte gar nix über H.!!!
Nix!
Nicht mal seit wann sie auf "ihrer" Station ist, geschweige denn über Nahrung, Medikation, Bedarfsmedikation, Zustand ihrer Lunge (sie war erst letzte Woche wegen einer Lungenentzündung dort!!!) oder sonst irgendetwas!
Immerhin rief sie den diensthabenden Arzt, der mir versicherte, er habe zwar die Verantwortung über 200 Betten, wisse aber über alles im Detail bescheid!

Mann, weißt Du, es ist doch keine Schande bei 200 Betten nicht exakt über alles bescheid zu wissen, aber wenn dann eine Person da ist, die die Patientin seit Jahren kennt, dann kann ich sie doch auch Fragen und nicht so tun als ob ich alles wüsste und so! Das ist absolut kontraproduktiv!!!
Ich bin erstmal ruhig geblieben und hab ihn gebeten nochmal zu klären, was man gegen die Krampferei tun könne: (ich war ca.45 Min dort und sie hatte 8 x gekrampft (wohingegen sie sonst 4- 5 mal im Jahr (!) krampft...)
Schließlich räumte er ein, dass er nicht gewußt habe, dass sie normalerweise nicht soooo oft krampft und ließ sie wieder in die Intensivstation überweisen, damit sie dort besser überwacht werden könne.
Ich begleitete also noch den Übergang in die Intensivstation, wo man mir versicherte, man könne sie hier zwar per Monitor überwachen, aber die Personalsituation sei ähnlich schlecht wie in der Inneren.
Sehr beruhigend!!!

Gut war, dass ich das Mädel selbst gesehen habe: die Berichte der Kolleginnen waren schon sehr erschreckend, aber mein Eindruck ist: es geht ihr beschissen, sie hat ne richtig üble Phase, aber sie packt das.
Ich hoffe es sehr.
Morgen fahre ich wieder hin - ich hoffe dass sie den Eindruck dann immernoch auf mich macht.

Was die Klinik angeht: ich will gar nicht einzelnen ans Bein Pinkeln: ich weiß sehr wohl um die personelle Situation und Schwierigkeiten in Kliniken, aber es gibt Dinge, die ich einfach nicht ertrage: nämlich wenn man mir versichert, über "unsere" Kids bescheid zu wissen (was ich selber in "meiner" neuen Gruppe nur bedingt tue - zugegebenermaßen!!!) und alles im Griff zu haben: und tatsächlich: keine Ahnung von Tuten und Blasen!!!
Nicht mal Krampfanfälle erkennen können!!!! Meine Güte: es gibt welche, die schwer zu erkennen sind, aber die von H. sind eindeutig!!!
nix mit "sie guckt so interessiert an die Decke"
Fuck!
wenn Man da niCh zyniSch wird...
logo

user

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Oktober 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 4 
 8 
15
16
18
22
23
24
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Umzug
Das Weblog der Apollinischen Netze & Seife ist...
jkenter - 23. April, 19:36
nachhängen, den...
Schade - hier kommt nichts mehr. Dabei war das doch...
dieBremer - 22. April, 08:20
meine Güte, einige...
meine Güte, einige davon hier in Bremen! aber...
dieBremer - 8. April, 21:00
also der Jan ist echt...
also der Jan ist echt ein großer Seitenmeister!!! Auch...
dieBremer - 8. April, 20:58
"Stolperstein"
Claudia hat einen weiteren von den Stolpersteinen in...
dieBremer - 7. April, 21:56

Suche

 

Status

Online seit 4438 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. April, 19:36